Montageanleitung der Autoaufkleber


 

Selbstmontage von Autodekorstreifen, Decals, Tribals und Flamen


Die Aufkleber werden inkl. einer Montagefolie geliefert, so das die Fahrzeugbeklebung zum Kinderspiel wird. Für die Montage sollten folgende Werkzeuge vorhanden sein: Eine Schere, ein Zerstäuber, eine Gummirakel (Art Gummispachtel), ein Skalpell oder Teppichmesser.

Zunächst muss die zu beklebende Fläche sehr gut gereinigt werden. Evtl. Teerflecken und Verschmutzungen müssen unbedingt entfernt werden. Das Fahrzeug darf nicht frisch gewaxst oder poliert sein. Am besten das Auto vor der Montage mit Hilfe eines handelsüblichen, fettlösendem Geschirrabwaschmittel gut reinigen.Die Raumtemperatur sollte über 8 Grad C liegen.


Bei universal Dekoren die aus mehreren großen Teilen bestehen, empfiehlt es sich die Folie vor der Montage in mehrere Einzelteile zu zerschneiden und auf dem Fahrzeug zu Positionieren mit Hilfe eines Malerklebebandes. Bei einteiligen Aufklebern ist dies nicht notwendig.

Wer schon mal Folie aufgezogen hat, weiss dass das Ganze mit etwas Wasser einfacher geht und sich so sicher keine Blasen bilden. Geübte "Folienmontierer" machen es trocken und direkt auf das Fahrzeug.

Für ungeübte gilt:Bevor der Aufkleber mit der Transferfolie von der Schutzfolie abgezogen wird, ist die zu beklebende Fläche mit einer Spülmittellösung (auf 1 Liter Wasser 3-5 Tropfen Spülmittel) komplett zu benetzen. Auch die Klebeseite des Aufklebers sollte schon beim entfernen der Schutzfolie eingesprüht werden. Mit Hilfe der Spülmittellösung kann der Aufkleber mehrfach vom Fahrzeug gelöst werden bis die optimale Position gefunden und keine Wellen mehr vorhanden sind.


Wenn die richtige Position gefunden wurde, wird mit der Gummirakel die Spülmittellösung und alle Luftbläschen von der Mitte des Aufklebers nach Außen hin herausgezogen.

Je nach Raumtemperatur ist es bei großen Flächen ratsam die noch nasse Transferfolie (Papierfolie über der Folie) nicht direkt zu entfernen. Erst wenn diese komplett getrocknet ist hat der Aufkleber genügend Haftkraft entwickelt. Die Schnitte mit dem Skalpell bei Türen und Fügen sollten vor entfernen der Transferfolie erfolgen.

Vorsorglich sollte der Wagen mind. 5 Tage nicht in eine Waschstraße oder mit chem. Mitteln gereinigt werden, damit der Kleber genügend zeit zum anziehen hat. Nach dieser Zeit können Waschanlagen wieder sorgenlos besucht werden.Zur Demontage der Aufkleberfolien reicht ein Fön mit dem man die Aufkleber erwärmt und dann kinderleicht und rückstandsfrei wieder ablösen kann.

 

 


Werbetechnik mit Foliotex GmbH ... in Bernhardzell / St.Gallen


 

 

 

einige unserer Dienstleistungen die wir unter anderem anbieten:

Beschriftungen, autoaufkleber, autobeklebung, autobeschriftung, autokleber, autoklebeschrift, autoschriftzug, autoschriftzüge, autowerbung, klebeschrift für auto, schriftzug für auto, werbung auf auto, werbebeschriftung, werbebeschriftung online, werbebeschriftung schweiz, werbeschriftzug, werbeartikel, werbeschriftzug online, werbeschriftzug schweiz, beschriftung, beschriftung online, klebebeschriftung, klebeschrift, klebeschrift online, klebeschrift online bestellen, schriftzug für schild, schriftzug für schilder, aufkleber für schaufenster, kleber für schaufenster, schaufensterbeklebung, schaufensterbeschriftung, schaufensterwerbung, schriftzug für schaufenster, werbung auf schaufenster, beschriftung für fahrzeug, fahrzeugbeschriftung, schriftzug für fahrzeug, klebeschrift für schilder, klebeschriften für schilder, schilder, schilderbeschriftung, schriftzug für schilder, schriftzüge für schilder,Werbeartikel, Digitaldrucke, Schaufensterbeschriftung, und vieles mehr.

Beschriftungen - Werbeartikel - Textiliendruck - Digitaldruck - Webseitenanmeldung & Hosting - alles aus einer Hand by Foliotex Gmbh in Bernhardzell Nähe St.Gallen SG in der Ostschweiz